Studium
MA/MSc Marketing und Medienmanagement
Master of Arts (MA) / Master of Science (MSc)
  • Marken- und Marketingkommunikation
  • Corporate Media Management
  • Social Media und Online Management
  • Sport- und Eventmanagement
Communications MBA Media and Leadership
Master of Business Administration (MBA)
  • Media and Leadership
  • Media and Leadership (Upgrade)
Studienvertiefungen anzeigen
Meldungen
Master verdienen mehr

Seit Bologna stehen die neuen Studienabschlüsse Bachelor und Master im Fokus der Hochschulpolitik. Im Rahmen der Studienreform hinkt in der öffentlichen Wahrnehmung vor allem der Bachelor seinem Anspr (...)

Den ganzen Artikel lesen
Master mit Berufserfahrung

Lebenslanges Lernen durch regelmäßige Weiterbildung – so lautet ein zentrales Ziel der Bologna-Reform. Das Konzept ist Entwicklungen geschuldet, die den nationalen Arbeitsmarkt in den letzten Jahren u (...)

Den ganzen Artikel lesen
Flexibel zum Erfolg

In den letzten Jahren hat sich die Bildungslandschaft in Deutschland massiv verändert. Um Fachkräftemangel, demografischem Wandel und internationalem Wettbewerb wirksam entgegenzutreten, ist ein mögli (...)

Den ganzen Artikel lesen
Starke Marken entwickeln

Marken zählen zu den wichtigsten Werttreibern von Unternehmen. Dies zeigt u.a. eine Studie von PricewaterhouseCoopers (PwC) aus dem vergangenen Jahr. Demnach war der Markenwert bei der Hälfte der unte (...)

Den ganzen Artikel lesen
Paradigmenwechsel

Der technologische, wirtschaftliche und gesellschaftliche Wandel erfordert neue Tätigkeitsprofile für den Arbeitsmarkt. Für die akademische Lehre bedeutet dies, dass sie nicht mehr ausschließlich dem (...)

Den ganzen Artikel lesen
Studieren in Hamburg

In seiner aktuellen Ausgabe berichtet das WiWi-Journal über das Studium an der Management Akademie Stensington unter anderen: „Die kompakten Trainingsphasen machen es möglich, nur rund zweimonatlich n (...)

Den ganzen Artikel lesen
Events emotionalisieren

Events und Sportveranstaltungen schaffen Emotionen. Sie sprechen Menschen direkt auf allen Sinnesebenen an. Für die Vermittlung von Markenwerten und Produktbotschaften ist dies von immenser Bedeutung. (...)

Den ganzen Artikel lesen
Mit Master zum Erfolg

Die Umstellung auf Bachelor und Master ist in Deutschland weitgehend vollzogen. Rund 85 % aller Studiengänge sind heute – etwa zehn Jahre nach der Bologna-Reform – an die gestufte Studienstruktur ange (...)

Den ganzen Artikel lesen
Kommunikation ganzheitlich

In einer Zeit der Informations- und Medienflut nimmt die Bedeutung von Kommunikation stetig zu. „Für den Unternehmenserfolg ist sie daher wettbewerbsentscheidend, ob im Marketing oder in der Unternehm (...)

Den ganzen Artikel lesen
Der Master zahlt sich aus

Ein Masterabschluss zahlt sich aus. Das durchschnittliche Einstiegsgehalt in Höhe von rund 43.000 Euro, mit dem Masterabsolventen laut aktuellen Berechnungen aus dem Jahr 2012 der Vergütungsberatung P (...)

Den ganzen Artikel lesen
Downloads
Masterprogramme in Kooperation mit

Workshops

Zweitägige, einzelbuchbare Workshops im Bereich Marketing, Medien und Kommunikation zeichnen sich aus durch kleine, individuell betreute Gruppen, branchenerfahrene Dozenten und theoretisch fundiertes, aber vor allempraxisbezogenes Lehren und Lernen im engen Dialog. Ziel ist es, den Teilnehmern entlang von Beispielen Wissen zu vermitteln, das direkt im Beruf angewendet werden kann. Die Workshops behandeln dabei aktuelle Fragestellungen der Teilnehmer und sind darüber hinaus exemplarisch und nachhaltig auf deren weitere berufliche Zukunft ausgerichtet.

Kommunikation: Kampagnenplanung

  • Leiter: Eric Metz, Geschäftsführender Gesellschafter gemeinsam werben

Ziele klar zu benennen macht sie erst messbar. Diese einfache Erkenntnis wird im kommunikativen Alltag häufig ausgeblendet zugunsten möglichst weicher Formulierungen. In diesem Seminar geht es um die konkrete Übertragung unternehmerischer in kommunikative Ziele. Wie das geht, welche Ebenen der konzeptionellen Planung eine erfolgsorientierte operative Umsetzung ermöglichen, erarbeiten die Teilnehmenden anhand eigener Praxisbeispiele.

Marketing: Instrumente und Anwendung

  • Leiter: Stephan Falck, Unternehmensberater, zuvor u.a. Marketing Direktor International Beiersdorf AG

Marketing ist zum wettbewerbsentscheidenden Instrument von Unternehmen, Organisationen und Institutionen geworden. Im Workshop werden die wesentlichen Grundlagen und Einflussfaktoren der Produkt-, Kommunikations-, Preis- und Distributionspolitik praxisnah und lösungsorientiert behandelt.

Sich selbst und andere erfolgreich führen

  • Leiterin: Susanne Möcks-Carone, Inhaberin VioletBUSINESS. Interim Executive (u.a. Vorstand/GF von SkySails, newtention technologies, Eurographics AG), Strategin, WirtschaftsCoach. Interim Manager des Jahres 2011.

Menschen und ihre Arbeitskraft sind das wichtigste Vermögen von Unternehmen, Organisationen und Institutionen. Doch an den Hochschulen lernt man selten, wie man Mitarbeiter motiviert und als Führungskraft in einem komplexen Umfeld besteht. In diesem Workshop wird dazu der rote Faden vorgegeben und es werden gemeinsam – orientiert an Praxisfällen der Teilnehmer – Lösungen und neue Herangehensweisen für den Führungsalltag erarbeitet.

Positionierung: Vom Produkt zur Marke

  • Leiter: Kim Christopher Birtel, Geschäftsführender Gesellschafter KCB Planning, Kunden u.a.  Audi, Mobilcom-Debitel, Mars, Jägermeister, war Director of Strategic Planning BBDO.

Der Kern der Markenpolitik ist die Positionierung, die vor dem Hintergrund gesellschaftlicher und technologischer Veränderungen heute neuen Anforderungen entgegensteht. Der Workshop behandelt die Kernfragen: Wie dringe ich angesichts der weiter zunehmenden Informationsflut überhaupt noch zu meinen Nutzern und Käufern durch. Wie differenziere ich mich mit meinem Angebot gegenüber steigendem Wettbewerb. Und wie bleibt mein Produkt oder meine Dienstleistung aktuell angesichts abnehmender Verbraucherloyalität.

Vertrieb: Erfolgsorientierte Gespräche und Präsentationen

  • Leiter: Hans E. Krausz, selbstständiger Verkaufs- und Persönlichkeitstrainer, Kunden u.a. Managements der Automobilindustrie (BMW).

Die Teilnehmer sollen lernen, auf kommunikative Situationen einzugehen und Gesprächspartner für eigene Positionen zu gewinnen. Dabei wird in Präsentationen und Übungen sowohl auf die interne und externe Kommunikation als auch auf Sprache und Formulierungen sowie unterschiedliche Präsentationsstile eingegangen: Wie kommen Präsentationen an, wie werden sie von der Umwelt wahrgenommen. Welche Umgangsformen sind zu beachten und wie kann das eigene Persönlichkeitsprofil am besten umgesetzt werden.

  • Veranstaltungsort: Akademie
  • Abschluss: Zertifikat der Akademie
  • Kosten pro Teilnehmer: auf Anfrage